Lyrics - Gott des Meeres

 

 
Wellen auf dem Meer     
Unendlich weit

 

Wind von fernab her

 
Sein Blick ruht auf Dir, halte Dich fest
Ohohoo … Zauber im Meer

 

Das Meer der Himmel Blau  
Unter Dir das Schwarz

 

Lass Dich fallen

 
Sein Blick ruht auf Dir, halte Dich fest
Ohohooo … Zauber des Meeres

 

  

Gebet: Das Meer nimmt und das Meer gibt. Oh großer Gott, des Windes und des meeresschütze uns.

(Text Sascha Council (c) 2023)